Praxismodul

Das Praxismodul am IGLK

Das germanistische Praxismodul versteht sich als Bindeglied zwischen Studium und außeruniversitärer Praxis: Jedes Semester werden Lehrbeauftragte aus einer breiten Palette von potentiellen Arbeitsbereichen der Germanistik, Literatur- und Kulturwissenschaft engagiert, um in Seminaren Einblicke in die praktische Arbeit entsprechender Bereiche zu geben, relevantes Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln sowie Interesse für spannende Berufsmöglichkeiten zu wecken. Alternativ bietet das Praxismodul die Möglichkeit, für den Rahmen des Moduls frei gewählte Praktika zu absolvieren und sich diese anrechnen zu lassen.

Das Praxismodul wird sowohl in den Bachelor- als auch in den Masterstudiengängen der Germanistik und Komparatistik angeboten.

Das Praxismodul im SoSe 2024

Veranstaltungen des Praxismoduls im SoSe 24
© Support Praxismodul
Neuigkeiten und Ankündigungen des Praxismoduls
Schreibworkshop für Praktikumsberichte
digitale Veranstaltung
16:00
Alle Studierenden, die im Wintersemester 2023/24 ihren Praktikumsbericht für das Praxismodul anfertigen, sind herzlich zu unserem Schreibworkshop am Mittwoch, ...

Schreibworkshop

Der Support des Praxismoduls bietet jedes Semester zu Beginn der jeweiligen Semesterferien einen Schreibworkshop für Praktikumsberichte an, in dem gemeinsam anhand von Beispielen Formalia, Aufbau und inhaltliche Notwendigkeiten des Praktikumsberichts sowie individuelle Fragen hinsichtlich des eigenen Textes besprochen werden.

Der kommende Termin wird an dieser Stelle ("Neuigkeiten und Ankündigungen des Praxismoduls") unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen" bekannt gegeben.

Studiengangsspezifische Informationen zum Praxismodul

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Uni Bonn - Volker Lannert

Bachelor Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft

Nähere Informationen zum Praxismodul innerhalb des Bachelors Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft finden Sie auf der einschlägigen Studiengangsseite.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Uni Bonn - Volker Lannert

Zwei-Fach-Bachelor Germanistik

Nähere Informationen zum Praxismodul innerhalb des Zwei-Fach-Bachelors Germanistik finden Sie auf der einschlägigen Studiengangsseite.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Uni Bonn - Volker Lannert

Zwei-Fach-Bachelor Komparatistik

Nähere Informationen zum Praxismodul innerhalb des Zwei-Fach-Bachelors Komparatistik finden Sie auf der einschlägigen Studiengangsseite.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Uni Bonn - Volker Lannert

Master Germanistik

Nähere Informationen zum Praxismodul innerhalb des Masters Germanistik finden Sie auf der einschlägigen Studiengangsseite.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Uni Bonn - Volker Lannert

Master Komparatistik

Nähere Informationen zum Praxismodul innerhalb des Masters Komparatistik finden Sie auf der einschlägigen Studiengangsseite.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Uni Bonn - Volker Lannert

Das skandinavistische Praxismodul

Nähere Informationen zum skandinavistischen Praxismodul finden Sie auf der einschlägigen Studiengangsseite des Bachelors Skandinavistik.

Extracurriculare Teilnahme und Teilnahme im Rahmen des Honors Programms

Auch außerhalb des regulären Studienverlaufs ist eine Teilnahme an Seminaren des Praxismoduls möglich.

Extracurriculare Teilnahme an Seminaren des Praxismoduls

Das Praxismodul bietet die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen aus dem Modulpool des Praxismoduls auch extracurricular zu besuchen, um breitgefächerte Einblicke in die von den Lehrbeauftragten vermittelte praktische Arbeit und die sich daran anschließenden spannenden Berufsmöglichkeiten zu erhalten, die sich nach dem germanistischen Studium eröffnen.

Wenn Sie Interesse an der Zertifizierung des Besuchs eines oder mehrerer Seminare außerhalb Ihres Studienverlaufsplans haben sollten, möchten wir Ihnen folgendes Vorgehen vorstellen:

1. Um sich für den zusätzlichen Besuch eines Seminars aus dem Praxismoduls anzumelden, würden wir Sie bitten, zunächst beim Praxismentorat per E-Mail (prxmgerm@uni-bonn.de) nachzufragen, ob dies möglich wäre. Jedes Semester können, je nach Seminargröße, nur eine begrenzte Anzahl an zusätzlichen Teilnehmer*innen zugelassen werden.

2. Die Dozent*innen legen die Bedingungen der Teilnahme (Studienleistung) und die etwaige Möglichkeit, freiwillig eine Prüfungsleistung (beispielsweise eine Hausarbeit) zu erbringen, fest. Das Ablegen einer Prüfungsleistung ist nicht erforderlich. Gleichwohl sind die Studienleistungsanforderungen (Referate etc.) im Rahmen der Teilnahme zu erfüllen.

3. Der einschlägigeTeilnahmeschein, den Sie auf der Website des Praxismoduls erhalten, ist von dem Dozenten/der Dozentin nach dem Abschluss des Seminares auszufüllen. Bitte lassen Sie dem Praxismentorat eine Kopie des unterschriebenen Teilnahmescheins per E-Mail (prxmgerm@uni-bonn.de) zukommen.

4. Der Teilnahmeschein wird von Ihnen beim Studiengangsmanagement zur Zertifizierung eingereicht. Reichen Sie gesammelte Teilnahmescheine, sofern sie mehrere Seminare freiwillig besuchen sollten, bitte erst gegen Ende Ihres Studiums zur Zertifizierung ein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Praxismentorat.

Das Praxismodul für Studierende im Honors Program

Seit dem Wintersemester 2014/15 können im Praxismodul auch Studierende des Honors Programs an Seminaren teilnehmen. Das Studienprogramm dient uniweit der gezielten Förderung der besten Bachelor-Studierenden und ermöglicht ihnen, Lehrveranstaltungen aller Fakultäten zu besuchen. Im Praxismodul steht dafür jeweils ein Platz pro Seminar zur Verfügung.

Anmeldung für das Praxismodul im Honors Program
Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen des Praxismoduls läuft für Studierende im Honors Program nicht direkt über BASIS oder die DozentInnen, sondern über das Studiengangsmanagement des Instituts, das Sie bei Interesse an den Kursen bitte kontaktieren.

Lehre im Praxismodul

Lehrbeauftragte

Die Lehrbeauftragten im Praxismodul

Lehrveranstaltungen

Das Angebot des Praxismoduls im:

Praktika- und Stellenausschreibungen
Stellenausschreibung Presse-Assistenz - Künstlerforum Bonn (8-10 Std./Woche)

Das Künstlerforum Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Presse-Assistenz (ca. 8 bis 10 Stunden pro Woche).

Kontakt

Modulbeauftragter:

Avatar Busch

Dr. Christopher Busch

Juniorprofessor

Raum 1.016

Rabinstr. 8

53111 Bonn

Beratung und Betreuung:

Alexander Bielen & Kevin Thomas

Wird geladen